Guarana, der natürliche Wachmacher

<strong>Guarana, der natürliche Wachmacher<strong>

Jeder kennt das Gefühl, dass man ohne mehrere Tassen Kaffee oder andere Wachmacher kaum in den Tag starten kann.

Guarana ist eine sehr gute Alternative zum herkömmlichen Kaffee., denn jeder einzelne Samen der Guarana-Pflanze enthält bis zu 8% reines Koffein. Das ist bis zu 3 mal mehr als in herkömmlichen Kaffeebohnen stecken, diese beinhalten maximal 2,5% Koffein. Des weiteren spricht für Guarana, dass, im Gegensatz zum Kaffee, das Koffein der Guarana erst nach und nach freigesetzt wird.

Zwar braucht das Koffein der Guarana-Pflanze bis zu 45 Minuten, um seine volle Wirkung zu entfalten, dafür hält diese auch bis zu 6 Stunden am Stück an. Dadurch, dass das Guarani schonend und stückweise freigesetzt wird, gilt es als besser verträglich und magenschonender als Kaffee oder schwarzer Tee.

Die muntermachende Wirkung wird auch noch durch eine Studie der Swinburne University of Technology in Melbourne gestützt. Hier zeigten bereits geringe Einnahmen von Guarana Wirkung. Teilnehmer der Studie wurden merklich aufmerksamer. Die Wissenschaftler sind sich dabei sicher, dass der Grund nicht das enthaltene Koffein gewesen sein konnte, denn die Testmenge, war so gering, dass das Koffein keinen großen Effekt hätte haben können.